üBer Mich

Mein Weg zu StichPunkt

 

2013 packte mich die Lust, Konflikten professionell und souverän zu begegnen, so dass ich mir an der Uni Fribourg das Fachwissen vermitteln liess.

Mein Jurastudium lehrte mich zwar den formellen Rechtsweg und vermittelte mir viele Instrumente, Rechte durchzusetzen, doch reichte mir dies nicht.

Es sollte bei einer Streitbeilegung, Schlichtung, Anhörung oder gar Befragung doch auch Platz für dasjenige zwischen den Zeilen – für das Unausgesprochene – geben.

Oft sind auch Kosten, als Folge von langwierigen juristischen Prozessen, unangenehm oder gar belastend für die Kunden.

Seit 2015 begleite ich nun schon Konflikte bis hin zur Lösung: Stets im Fokus, alle Beweggründe, Emotionen und Bedürfnissen auf den PUNKT zu bringen, sowie meine Klienten auf diese Weise zu einer für beide maximal stimmigen und STICHhaltigen Lösung zu führen.

Meine Leitgedanken

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Konfklikte sind nicht das Problem - sondern wir.

Wüssten wir alle, wie wir souverän mit Konflikten umzugehen haben, fühlten wir uns sicherer. Könnten wir allen Konflikten weniger emotional begegnen, so hätten sie nicht eine so grosse Tragweite in unserem Leben.
Wollten wir alle Konflikte als positive Herausforderung sehen, so würden aus Konflikten erfolgsversprechende Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

 

Konflikte bieten Chancen sich weiterzuentwickeln.

Jeder Konflikt birgt Potentiale, welche es zu nutzen heisst. Der verborgenen Chance eines jeden Konfliktes kann jedoch nur begegnet werden, wenn wir Konflikten weniger voreingenommen begegnen würden. Gäbe man sich in einer Konfliktsituation die ehrliche und objektive Chance die Gegebenheiten präzise zu analysieren, so sähe man viele kleine Puzzleteile, welche es korrekt zusammenzusetzen gilt. Denn nur das Wahrnehmen aller Puzzleteile und das Verstehen der Zusammenhänge, lässt einen Konflikt erblassen und Raum für Neues schaffen.

 

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Jeder Weg, den man beschreiten möchte, wird erst dann zum eigenen, wenn man sich auf ihm befindet und ihn geht. Ein fremder Weg besteht schliesslich nur deshalb, weil ein anderen diesen bereits gegangen ist. Gehen wir also los und prägen unsere eigenen Wege, unabhängig davon, ob wir das Ziel kennen. Alleine die Überzeugung die richtige Richtung gewählt zu haben, reicht aus, den Plan zu legitimieren.

 

 

Fakten

Meine persönlichen StichPunkte:

1981
In Zürich geboren und aufgewachsen

2009
Abschluss des Jurastudiums (Uni Zürich)

seit 2012 
Abteilungsleiterin zweier Bereiche in einer international tätigen Versicherung (Fach- und Personalführung)

2015 
Erlangung des Mediations Diploms (Uni Fribourg)

2015 & 2017 
Geburt meiner zwei grössten Wunder im Leben

weiteres

Mitgliedschaft

SKWM (Schweizer Kammer für Wirtschaftsmediation)

Kontakt

StichPunkt
Fabienne Stich
Rosenbergstrasse 14
CH-8304 Wallisellen
+41 76 581 42 61

info@stichpunkt.com